Schlagwort-Archive: Grujic

Hertha kommt nicht vom Fleck (24)

Leider weiter nur Mittelmaß – Hertha verpasst den Anschluss im Sekundenschlaf

Ties und Brehmchen besprechen die Spiele gegen Bremen und Hoffenheim. Gegen Bremen konnten wir mit dem Punkt gut leben. Aber gegen Hoffenheim verschenkte Hertha die Punkte im Sekundenschlaf. So wurde die eigentlich ansprechende Leistung zu einer bitteren Heimniederlage.

Ebenfalls bitter, dass die Schiedsrichter in beiden Spielen nicht zu einer einheitlichen Linie fanden, leider zum Nachteil der Hertha. Die Hauptschuld suchen wir aber nicht bei den Referees.

Ties erzählt über den aktuellen Stand bei der U23, U19 und U17 von Hertha. Wir sind auch für die Zukunft hoffnungsvoll.

Einen Nachrichtenticker ohne Niklas Stark bekommen wir nicht hin. Dafür aber einen kurzen Ausblick auf das Pokalspiel gegen Dresden und das Derby gegen Union.

Und so kannst Du den Player nutzen (kleine Hilfestellung):

Alternativer Link zur Folge bei Podiqee:  https://exilherthaner.podigee.io/30-hertha-kommt-nicht-vom-fleck-24

Alternativer Link zur Folge bei YouTube: https://youtu.be/fJ9mpbMlqBQ.

Endlich wieder Mittelmaß (23)

Nach zuletzt 3 Siegen in Folge ist Hertha wieder zurück im Mittelfeld der Tabelle

Ein vollauf verdienter Sieg gegen Fortuna Düsseldorf macht uns glücklich. Endlich ist die Revanche für das Relegationsspiel gelungen. Wurde auch Zeit. Wir freuen uns über die kleine Siegesserie und sehen die spielerische Verbesserung des Teams und vieler Spieler. Bei Selke und Mittelstädt gehen die Meinungen auseinander.

Carlo (Exilherthaner in Hessen) und Brehmchen bereiten noch das Spiel gegen den 1.FC Köln auf. Um das Dauerthema Windhorst kommen wir leider nicht herum. Carlo erzählt von seinem Leben als Exilherthaner und dann freuen wir uns nochmal über die 3 Punkte gegen Fortuna. Muss einfach sein.

Und so kannst Du den Player nutzen (kleine Hilfestellung):

Alternativer Link zur Folge bei Podiqee:  https://exilherthaner.podigee.io/29-endlich-wieder-mittelmass-23.

Alternativer Link zur Folge bei YouTube: Endlich wieder Mittelmaß (23).

Das Glück des Tüchtigen (20)

Hertha erkämpft sich in München einen wichtigen Punkt zum Start

Mit Joachim, einem Exilherthaner in München, sprechen wir über den Saisonstart der Hertha. In einem Sonderbeitrag unterhalten wir uns noch mit Pascal, der Initiator der Online Petition „Schluss mit der Hinhaltetaktik – Neues Stadion für Hertha BSC!“ ist.

Der Rückblick auf das Pokalspiel gegen VfB Eichstätt ist Ehrensache, aber wir fassen uns kurz. Joachim stellt ferner den OFC Hertha Freunde München 1892 vor.

Und eigentlich sind wir erleichtert, dass Herthas Saisonstart bisher frei von Niederlagen blieb.

Das Hahohe zum Schluss spricht Carlo, ein Exilherthaner in Frankfurt am Main.

Der OFC Hertha Freunde München 1892 ist über die Homepage https://www.hfm1892.de zu erreichen. Alternativ bei Facebook unter https://de-de.facebook.com/hfm1892/.

Die Online-Petition zum Hertha-Stadion von Pascal ist hier zu finden.

Und so kannst Du den Player nutzen (kleine Hilfestellung):


Alternativer Link zur Folge bei Podiqee: 
https://exilherthaner.podigee.io/26-das-gluck-des-tuchtigen-20 .

Alternativer Link zur Folge bei YouTube:  https://www.youtube.com/watch?v=YSZiU7-LO_U .

Hertha kann nicht anders (18)

Über Schulden, Moral und einen extrem komplizierten Sachverhalt

Martin, Eric und Brehmchen vertiefen das Investoren-Thema, dazu fehlte uns in der letzten Folge die Vorbereitungszeit. Welchen Einfluss hat der Investor bei Hertha, gilt die 50+1 Regel und warum ist das eigentlich alles so kompliziert?

Als Fan muss man heute Jurist, Buchhalter und Investmentbanker sein, wenn man alles verstehen möchte. Wir brauchen eine „Hertha-Sendung mit der Maus“.

Bei Grujic kommt Bewegung in die Sache und wir probieren uns nochmal an einer Zusammenfassung der personellen Änderungen.

Union Berlin lässt uns nicht los. Wir holen weitere Meinungen zu dem Thema ein.

Und so kannst Du den Player nutzen (kleine Hilfestellung):


Alternativer Link zur Folge bei Podiqee: 
https://exilherthaner.podigee.io/24-hertha-kann-nicht-anders-18

Alternativer Link zur Folge bei YouTube:  https://youtu.be/bd967RpL3K0.

Erleichterung nach dem Sieg in Nürnberg

Unter dem Strich ein verdienter Sieg von Hertha BSC beim 1.FC Nürnberg. Nach einer merklichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit macht Hertha 3 Auswärtspunkte klar. Duda, Maier und Ibisevic wissen zu gefallen. 

In der 1. Halbzeit geht Hertha mit der ersten Chance in Führung, Ibisevic und Selke spielen die Abwehr mit einem einfachen Doppelpass aus. Bemühte Nürnberger vorne zu ungenau und vorne fehlt den Franken ein guter Stürmer. Der Ausgleich ist verdient, in der Entstehung aber auch glücklich. Der oft gescholtene Lustenberger mit einer stabilen Leistung, in der ersten Halbzeit gibt es insgesamt aber einige Situationen, in denen die gesamte Abwehr ordentlich schwimmt.

Grujic merkt man die lange Verletzungspause an, er ist noch nicht der Alte (war so schnell aber auch nicht zu erwarten). Ibisevic mit einem Sahnetag, alle Tore sind eigentlich schön herausgespielt. Nach dem 1:2 hat Hertha die Sache im Griff, dies war vorher nur phasenweise der Fall. Jarstein hält, was zu halten war. Eine fehlerfreie Leistung.  

Dardai geht hohes Risiko und nimmt Rekik und Grujic in die Startelf. Das ist ungewöhnlich, beide Spieler waren lange verletzt und noch nicht so lange im Training, Pal Dardai ist da sonst vorsichtiger. Gut, dass nichts passiert ist.  Insgesamt einer eher mittelmäßiges Spiel beider Teams. Nürnberg kämpft notgedrungen weiter tapfer gegen den Abstieg, Hertha freut sich zum Start der Rückrunde über 3 Punkte für Moral, Fans und Verein. Am Freitag geht es dann gegen Gelsenkirchen.