Jeder Punkt zählt (30)

Hertha BSC will sich mit möglichst vielen Punkten in die Winterpause retten

Dennis und Brehmchen freuen sich endlich mal wieder über einen Heimsieg. Aus spielerischer Sicht bietet Hertha aber leider weiterhin nur Magerkost. Unterdessen bleibt sich Jürgen Klinsmann treu und redet die Mannschaft stark. Das mag dem Selbstvertrauen der Mannschaft helfen, täuscht aber nicht darüber weg, dass das Team weiterhin mit den eigenen Unfähigkeiten kämpft. Die Defizite im Spielaufbau sind nicht zu verbergen, es bleibt bei wenig erspielten Torchancen. weiterlesen

Rückblick auf die letzten Folgen

Folge 29

Ich erwähne es selten, aber natürlich kostet so ein Podcast Geld. Technische Ausrüstung, Website und den Podcast-Hoster gibt es nicht umsonst. Insgesamt stehen mir pro Monat 120 Minuten Sendezeit zu, die von der Kostenpauschale abgedeckt sind, sonst muss ich erneut zuzahlen. Da kann es in Einzelfällen schon mal sein, dass ein kleiner Teil der Aufnahme auch mal entfallen muss. So auch am Samstag, als die Folge 29 aufgenommen wurde. Anbei eine „deleted scene“, die nicht in der Folge war, damit genug Sendezeit für Dezember verbleibt. Es wäre zu schade, wenn der Teil ungehört bliebe. weiterlesen

Berliner Ecken (29)

Hertha und die Schwächen bei Standards

Hertha erkämpft sich in Frankfurt einen Punkt und überzeugt mit Einsatz und Kampfgeist. Aus spielerischer Sicht bleibt unsere Hertha aber noch zu oft ein Berliner Sorgenkind, die 2-Tore-Führung kann das Team nicht halten. Die Schwächen bei Standards kosten das Team letztlich mal wieder 2 Punkte.

David ist Exilherthaner in Heidelberg, seit er dort mit dem Studium angefangen hat. Wir unterhalten uns mit David über sein Fanleben im Exil und versuchen eine gemeinsame Aufarbeitung der Spiele gegen Dortmund und die Eintracht aus Hessen. Dennis und Brehmchen unterstützen nach besten Kräften. weiterlesen