Hoffen auf Besserung (36)

Rahmenbedingungen für Kaderplanung und Trainersuche bleiben ungewiss

Michael Preetz ist in diesen Zeiten nicht zu beneiden. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind kaum abzusehen. Hertha schlägt sich zwar wacker, kommuniziert weiterhin bedacht und angemessen, aber die angespannte Situation gibt kaum verlässliche Rahmenbedingungen, auf die man bauen kann. Dabei wäre es jetzt Zeit für die Kaderplanung. Bei vielen Spielern laufen die Verträge aus, bei einigen Spielern bricht bald das letzte Vertragsjahr an und ein neuer Trainer ist auch noch nicht gefunden. weiterlesen

Eine verkorkste Saison (35)

Hertha kämpft sich zurück, aber im Rampenlicht steht ein Virus

Es sind schwere Zeiten für Hertha BSC und für den Fußball. Der Sport wird zur Nebensache und die Bundesligasaison könnte vor dem vorzeitigen Ende stehen.

Daniel in Luxemburg, Robert in Bonn und Brehmchen werfen einen Blick zurück auf das Spiel gegen Bremen und hadern mit den (wiederholt) frühen Fehlern der Hertha zu Spielbeginn. Wir erkennen ein Muster. weiterlesen