Zeitenwende (53)

Die Trennung von Michael Preetz kann der Beginn des Erfolgs sein

Hertha BSC hat sich von Michael Preetz und Bruno Labbadia getrennt, Pal Dardai und Arne Friedrich übernehmen ihre Aufgaben in schwerer Zeit. Trotz der bitteren Niederlage in Frankfurt, kann das der Beginn einer Zeitenwende werden. Die Frankfurter Eintracht hat gezeigt, welche Wirkung ein Wechsel in der Vereinsführung haben kann. Unter Fredi Bobic machte der Verein jedenfalls große Schritte nach vorne, was unter Heribert Bruchhagen nicht nachhaltig gelingen wollte. Vielleicht kann Hertha diesem Pfad mit neuem Personal folgen und zu neuen Ufern aufbrechen. ...  weiterlesen

Teamcheck mit Alexander Rudies (52)

Hertha BSC fehlt eine schlüssige Spielidee mit einem dazu abgestimmten Kader

Hertha BSC liefert gegen die Teams aus dem Tabellenkeller weiterhin nur biederes Stückwerk. Gegen den 1.FC Köln war das nicht grundsätzlich anders. Das bringt nicht nur die Herthafans in Rage, die Situation wirft auch die übliche Frage auf: An wen oder was liegt es eigentlich, dass Hertha BSC den eigenen Ansprüchen weiterhin nicht gerecht wird?

Alexander Rudies hilft uns, die aktuelle Situation einzuordnen. Der Sportstudent aus Niedersachsen befasst sich nicht nur mit Kaderplanung und Taktik, er sammelte auch schon erste Erfahrungen im Scoutingbereich. Ferner gehört er zu den aktiven Bloggern, die bei “Cavanis Friseur” Beiträge schreiben. Der Blog befasst sich primär mit Themen rund um den internationalen Fußball. ...  weiterlesen

Herthafans in Dubai (51)

Über Herthafans in Dubai und den Sieg gegen Gelsenkirchen

Micha und Maximilian sind in Berlin aufgewachsen, beide sind Herthafans und leben in Dubai. Gemeinsam sprechen wir über ihr Fanleben im Exil, das Alltagsleben in Dubai, den HERTHA DXB (Hertha BSC Fan Club Dubai) und natürlich über den Heimsieg gegen Gelsenkirchen.

Insbesondere die Leistungen von Cordoba und Guendouzi haben uns dabei begeistert.

Der verdiente Punktgewinn täuscht leider nicht darüber hinweg, dass Hertha Verstärkungen auf den Außenbahnen braucht, um ein anderes Manko zu beheben: Die fehlende Konstanz. Wir hoffen auf eine Leistungsbestätigung gegen Köln und Bielefeld und sind froh, dass man sich gegen Gelsenkirchen nicht blamiert hat. ...  weiterlesen