Alle Beiträge von Brehmchen

Flügelspüler (63)

Saisonvorbereitung und Konditionstrainingslager in Neuruppin

Die Saisonvorbereitung läuft, aber noch sind im Kader viele Baustellen offen. Mit Arne Maier, Dennis Jastrzembski und Davie Selke sind gleich 3 Leihspieler wieder zurück in Berlin. Die Anzahl der neuverpflichteten Spieler bleibt bisher eher übersichtlich. Das Thema Kaderplanung bleibt also akut.

Viele Nationalspieler werden große Teile der Saisonvorbereitung verpassen, die EM und die Olympischen Spiele werfen einen langen Schatten. Ideale Voraussetzungen sind das nicht unbedingt.

Dennis und Brehmchen werfen noch einen kleinen Blick auf das Projekt Goldelse. Wir haben Zweifel, ob der Verein da die Sprache der Fans spricht. ...  weiterlesen

12549 km zum Stadion (62)

Bruno ist Herthafan und lebt in Valparaíso (Chile)

Satte 12549 km sind es von Valparaíso bis zum Berliner Olmypiastadion. Eine Strecke, die über die Anden führt, Brasilien wird überflogen, man überquert den Atlantik und den südwestlichen Teil Europas. Mal schnell (und spontan) zum Heimspiel anreisen ist für Bruno daher nur schwer durchführbar, er verfolgt Hertha BSC seit vielen Jahren nur aus der Ferne. Chile liegt halt nicht um die Ecke.

Mit Bruno sprechen wir über sein Fanleben im Exil, das Lebensgefühl in Südamerika, den Fußball vor Ort und über die ungewöhnliche Geschichte, wie er zu Hertha BSC kam. ...  weiterlesen

Herthafan in Wien (61)

Hertha beendet die Saison auf dem 14.Tabellenplatz

Christopher ist in Berlin aufgewachsen, irgendwie schon immer Herthafan und lebt in Wien, um dort zu studieren. Gemeinsam sprechen wir über sein Fanleben im Exil, das Lebensgefühl in Wien und die kleinen sprachlichen Unterschiede im Alltag.

Die Auswärtsniederlage gegen Hoffenheim haben wir abgehakt. Viel wichtiger ist uns der Ausblick auf das, was uns die Zukunft bringen wird. Für Preetz kommt Bobic, für Dufner kommt Wohlert, aber wer soll für Sami Khedira kommen und wie soll man mit der Rückkehr Davie Selkes umgehen? Die Kaderplanung wird für Fredi Bobic jedenfalls ein hammerharter Job werden. ...  weiterlesen

Totgesagte leben länger (60)

Hertha BSC schafft am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt

Das Zittern hat ein Ende! Hertha BSC zeigt sich im Abstiegskampf endlich als Team und hält mit dem Remis gegen Köln die Klasse. Das war unter den erschwerten Bedingungen der Quarantänezeit und der englischen Wochen keine Selbstverständlichkeit. Viele hatten das Team schon abgeschrieben.

Doch bei aller Freunde darüber, dass Hertha BSC in der 1.Bundesliga bleibt: Gemessen an den eigenen Ansprüchen war das erneut eine miserable Saison. Was läuft seit 2 Jahren falsch bei Hertha BSC und was erwarten wir für Änderungen und Verbesserungen? Reichen die bisher umgesetzten personellen Konsequenzen aus? Wo sehen wir organisatorische und strukturelle Unzulänglichkeiten? ...  weiterlesen

Etappensieg (59)

Auswärtssieg! Ein extrem wichtiger Befreiungsschlag im Abstiegskampf

Der Klassenerhalt ist noch nicht geschafft, aber nach dem eher enttäuschenden Spiel gegen Bielefeld, fühlt sich dieser Sieg nach einem Befreiungsschlag an. Das Auswärtsspiel in Gelsenkirchen war das 7.Spiel in Folge ohne Niederlage und das bisher 4.Spiel nach der Quarantäne.

Robert und Brehmchen über die Freude nach dem Sieg, personelle Engpässe und die Erleichterung über 3 wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

39 Minuten Hertha für die Ohren.

Kapitelverzeichnis

00:00:00 Intro
00:02:41 Zwischenfazit nach der Quarantäne
00:04:26 Radonjić und Piatek
00:12:21 Spiel in Gelsenkirchen
00:30:30 Ausblick ...  weiterlesen