Schlagwort-Archive: Exilunioner

Coronastadtmeister (49)

Hertha gewinnt auch das zweite Derby unter Coronabedingungen

Fast 70 Minuten lang tat sich Hertha BSC sehr schwer gegen die starke Defensive der Unioner, doch letztlich kippte die Partie zugunsten der Alten Dame.

Krzysztof Piątek machte sein wohl bestes Spiel bei Hertha, während den Köpenickern am Ende die Kraft fehlte. Ein letztlich verdienter Sieg, dem Robert Andrich mit seinem Platzverweis früh den Weg ebnete.

Aber auch Bruno Labbadia darf sich auf die Schulter klopfen. Seine Einwechslungen stachen.

Robert (Exilherthaner in Bonn), Lars (Exilunioner bei Bonn) und Brehmchen sprechen über das Spiel, die sportliche Situation beider Vereine und die Gründe für die unterschiedlichen Formkurven der beiden Clubs.  ...  weiterlesen