Schlagwort-Archive: Transferperiode

Transferlotto (46)

Über Irrtümer, gute Deals und faule Kompromisse am Transfermarkt

Seit dem 5.Oktober ist das Transferfenster geschlossen. Hertha BSC hat den Kader so intensiv umgebaut, wie schon lange nicht mehr. Auf der Zielgeraden wirkte das nicht immer geplant und teilweise auch etwas vom Zufall bestimmt. Hertha BSC vermengte wohlüberlegte Zurückhaltung, Spielerabsagen, hohe Forderungen, gute Deals, abwanderungswillige Spieler und faule Kompromisse. Nicht für jede Position wurde Verstärkung gefunden, nicht jede Hoffnung ging auf. Das Ergebnis ist ernüchternd, aber dennoch nicht pauschal schlecht. ...  weiterlesen

Blut Schweiß und Kaderplanung (41)

Christophe, Lennart, Robert und Brehmchen mit der ersten Folge aus Bonn

Trotz unbarmherziger Gluthitze haben wir uns in Bonn getroffen, um alle Mannschaftsteile von Hertha BSC zu analysieren. Die Verpflichtungen von Schwolow und Zeefuik sind ein guter Anfang, aber Hertha BSC hat noch mehr offene Baustellen. Im Sturm, im Mittelfeld und auf den Flügeln sehen wir noch Bedarf.

Wir machen uns Gedanken um Wolf und Grujic und vergessen auch die Jugendspieler nicht. Uns ist klar, dass wir eine Saison zum Vergessen hinter uns haben, der Blick geht daher nach vorne und nicht zurück. ...  weiterlesen