Schlagwort-Archive: Hertha BSC

Blut, Schweiß und Kaderplanung (41)

Christophe, Lennart, Robert und Brehmchen mit der ersten Folge aus Bonn

Trotz unbarmherziger Gluthitze haben wir uns in Bonn getroffen, um alle Mannschaftsteile von Hertha BSC zu analysieren. Die Verpflichtungen von Schwolow und Zeefuik sind ein guter Anfang, aber Hertha BSC hat noch mehr offene Baustellen. Im Sturm, im Mittelfeld und auf den Flügeln sehen wir noch Bedarf.

Wir machen uns Gedanken um Wolf und Grujic und vergessen auch die Jugendspieler nicht. Uns ist klar, dass wir eine Saison zum Vergessen hinter uns haben, der Blick geht daher nach vorne und nicht zurück. weiterlesen

Schlaflos in Tokio (34)

Die fabelhafte Welt des Jürgens Klinsmanns und sein niveauloser Rücktritt

Jürgen Klinsmann erklärt seinen Rücktritt auf Facebook, lässt den Verein im Stich, tritt auf übelste Art und Weise nach und lässt uns verärgert zurück. Die Selbstmontage Klinsmanns kommt zur Unzeit, während Hertha BSC um den Klassenerhalt kämpft. Die Heimniederlagen gegen Mainz und Köln sind neue Tiefpunkte der Saison und Nouri liefert genug Gründe, um an ihm zu zweifeln. Das Unentschieden in Düsseldorf sehen wir mit gemischten Gefühlen und erklären Cunha zum neuen Hoffnungsträger. weiterlesen

Endlich wieder Mittelmaß (23)

Nach zuletzt 3 Siegen in Folge ist Hertha wieder zurück im Mittelfeld der Tabelle

Ein vollauf verdienter Sieg gegen Fortuna Düsseldorf macht uns glücklich. Endlich ist die Revanche für das Relegationsspiel gelungen. Wurde auch Zeit. Wir freuen uns über die kleine Siegesserie und sehen die spielerische Verbesserung des Teams und vieler Spieler. Bei Selke und Mittelstädt gehen die Meinungen auseinander.

Carlo (Exilherthaner in Hessen) und Brehmchen bereiten noch das Spiel gegen den 1.FC Köln auf. Um das Dauerthema Windhorst kommen wir leider nicht herum. Carlo erzählt von seinem Leben als Exilherthaner und dann freuen wir uns nochmal über die 3 Punkte gegen Fortuna. Muss einfach sein. weiterlesen

DFB-Pokal: Hertha BSC empfängt Dynamo Dresden

Hertha BSC darf sich über ein Heimspiel freuen

Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder hat für Hertha BSC einen interessanten Gegner aus der „Lostrommel“ gezogen.

Hertha BSC bekam nicht nur ein Heimspiel zugelost, sondern mit Dynamo Dresden auch einen Gegner, der viele Fans in die Hauptstadt bringen wird. Eine lösbare Aufgabe, die aber niemand unterschätzen sollte.

Die nächste Pokalrunde wird am Dienstag, dem 29., und Mittwoch, dem 30. Oktober gespielt.   weiterlesen

Exilherthaner-Statistik des Tages

Anteil der gebürtigen Berliner in Berlin

Etwa 47 Prozent (1,7 Mio.) der in Berlin gemeldeten Menschen sind auch dort geboren worden. Das sind aber immer noch mehr Menschen, als München (1,5 Mio.), Köln (1,1 Mio.) Frankfurt (0.7 Mio.) oder Stuttgart (0,6 Mio.) jeweils an Einwohnern haben.

Geht es um das Thema Zuschauerinteresse, so wird gern darauf verwiesen, dass in der Stadt so viele Zugezogene wohnen. Statistisch gesehen ist das richtig, aber selbst der verbleibende Teil an gebürtigen Berlinern wäre (nach Hamburg) noch die zweitgrößte Stadt Deutschlands. weiterlesen

Das schwächeln der alten Garde

Die Niederlage in Stuttgart schmerzt.

Erneut liefert das Team von Hertha BSC kein zufriedenstellendes Spielergebnis ab. Und das gegen eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller. Man kann nicht mal behaupten, dass die Hertha insgesamt ein schlechtes Spiel machte, dennoch war ein deutlicher Leistungsabfall zu bemerken, wie es die Berliner Zeitung zutreffend beschrieb. Erstaunlich, denn mit Eintracht Frankfurt hatte man zu Hause – gegen einen deutlich besseren Gegner – noch einen Sieg herausspielen können. weiterlesen

Ein knapper Sieg gegen Frankfurt (5)

Mit Alex, Exilherthaner in Lüneburg und Mitglied des OFCs „Die ExilHERTHAner“, spreche ich über den Sieg gegen Frankfurt

Wir sprechen darüber, wie Alex Herthafan geworden ist und bereiten das Spiel in Hannover nach.

Alex erzählt uns vom OFC „Die ExilHERTHAner“, dessen Sitz zwar in Hannover ist, die Mitglieder wohnen aber auch jenseits der Landeshauptstadt.

Einen kurzen Beitrag zum Thema „Reisen am Spieltag“ ist in die Folge eingebunden, wir befassen uns hierbei u.a. mit Flixtrain.

Natürlich ist der Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt ein Schwerpunkt der Folge. weiterlesen

Böse Klatsche gegen Düsseldorf

Oh, diese Niederlage ist schmerzhaft.

4:1 gewinnt Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC. Hertha gibt ein Spiel aus den Händen, was man eigentlich nicht verlieren darf und macht den Gegner mit dem Platzverweis stark. Maxi leitet eine Niederlage ein, mit der man nach der ersten Halbzeit niemals hätte rechnen können. Mit solchen dummen Fehlern muss man bei einem jungen Spieler wohl rechnen, er wird daraus lernen. weiterlesen