Schlagwort-Archive: Hertha BSC

Rückblick auf Folge 47

Versprecher und witzige Überschriften

Analog zur Mannschaftsleistung von Hertha BSC erlaubte ich mir in der 47. Folge des Exilherthaner Podcasts auch einige „individuelle Fehler“. Über meine Fehler kann ich in diesem Fall aber lachen.

Es fängt mit der Überschrift zur Folge an. Ich schreibe dort von „5 Niederlagen in 4 Pflichtspielen“. Ich war nie ein Mathegenie, aber die Überschrift wirkt abenteuerlich, selbst wenn man die Niederlage gegen Stuttgart gefühlt doppelt zählt. Es waren naürlich 4 Niederlagen in 5 Pflichtspielen, netter Zahlendreher. Bei Twitter kann man das noch lesen, in allen anderen Artikeln habe ich das überarbeitet / verbessert. ...  weiterlesen

Ratlosigkeit (47)

Hertha versiebt den Saisonstart mit 4 Niederlagen in 5 Pflichtspielen

Wieder eine Heimniederlage von Hertha BSC und wieder kann der Club mit relativ einfachen Mitteln besiegt werden: Mannschaftliche Geschlossenheit, Einsatz und Effektivität reichen aus, um Hertha BSC auf die Verliererstraße zu bringen. Als Team funktioniert die Manschaft noch nicht, allein individuelle Qualitäten reichen nicht aus. So ist die Zwischenbilanz nach dem 4.Spieltag ernüchternd: 5 Pflichtspiele inclusive Pokal-Aus, 4 Niederlagen, satte 15 Gegentore, Tabellenplatz 15. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit klafft weiterhin eine große Lücke. ...  weiterlesen

Transferlotto (46)

Über Irrtümer, gute Deals und faule Kompromisse am Transfermarkt

Seit dem 5.Oktober ist das Transferfenster geschlossen. Hertha BSC hat den Kader so intensiv umgebaut, wie schon lange nicht mehr. Auf der Zielgeraden wirkte das nicht immer geplant und teilweise auch etwas vom Zufall bestimmt. Hertha BSC vermengte wohlüberlegte Zurückhaltung, Spielerabsagen, hohe Forderungen, gute Deals, abwanderungswillige Spieler und faule Kompromisse. Nicht für jede Position wurde Verstärkung gefunden, nicht jede Hoffnung ging auf. Das Ergebnis ist ernüchternd, aber dennoch nicht pauschal schlecht. ...  weiterlesen

Andere Exilherthaner

Wenn Du noch andere Herthafans in Deiner Umgebung suchst, schaue unbedingt mal auf der Homepage von Hertha BSC, ob ein OFC des Clubs vielleicht in Deiner Nähe ist. Den Link zu dieser Seite findest Du hier.

Wir sind mal so frei und erwähnen hier einige Exilherthaner/OFCs, die schon mal bei einer Podcastfolge dabei waren oder die wir nur einfach mal erwähnen möchten. Wir haben dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wissen, dass sie nicht vollständig ist 😉 .

Oberpfälzer Herthaner

Der OFC „Oberpfälzer Herthaner“ wurde 2001 gegründet. Eine Kontaktaufnahme ist bei Facebook unter www.facebook.com/herthafanclub möglich. ...  weiterlesen

Exilherthaner Podcast Trailer (2020)

Der neue Trailer

Am 20.Oktober 2020 hat der Exilherthaner Podcast seinen 2. Geburtstag. Ein guter Anlass, um einen neuen Audio-Trailer zu veröffentlichen.

Wir hoffen, dass Euch der Trailer gefällt.

Podcast abonnieren

Auf unsere Homepage (Button oben links oder) direkt im Player: https://exilherthaner-podcast.de/

Bei Spotify: https://open.spotify.com/show/2Bu4GK19V2hywrUI6lR0ov Bei Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/podcast/id1438460345 Bei Deezer: https://www.deezer.com/de/show/61102

Bei Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/079d8836-1af0-47ef-b371-3e59fd48c101/Exilherthaner  ...  weiterlesen

Vorne hui, hinten pfui (44)

Erstrundenaus in Braunschweig, Hertha unterlaufen zu viele individuelle Fehler

Hertha scheidet in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Eintracht Braunschweig aus. Eine schmerzhafte Niederlage. Satte 5 Gegentore kassierten die Alte Dame, bei der die indisponierte Innenverteidigung teilweise einen beängstigenden Eindruck hinterlies. Boyata und Torunarigha fehlten an jeder Ecke. Der Kader ist nicht eingespielt, es scheinen die Achsenspieler zu fehlen und auf dem Transfermarkt tut Hertha sich noch schwer. Aber es war nicht alles schlecht…

Marco (Paderborn) und Mario (bei Bielefeld) sind Exilherthaner, die in Ostwestfalen wohnen und aus beruflichen bzw. privaten Gründen in die Region gezogen sind. Wir reden über das Leben in OWL, wie man dort die Hertha betrachtet und natürlich reden wir grundsätzlich über Hertha BSC. ...  weiterlesen